Jistě, že používáme cookies. Chceme Vám přeci nabídnout ty nejlepší služby! Může být? souhlasím

Names of our manufacturing programmes
are well known

Grundlegende Ziele der Qualitätspolitik, der Nachhaltigkeit und des Sicherheitsmanagements

01

Erfüllung von Erwartungen und Bedürfnissen der Kunden, um deren volle Zufriedenheit zu erzielen.

02

Langfristig eine gute Zusammenarbeit mit den Lieferanten bei der Anwendung der Grundsätze des Umweltschutzes, der Qualität und Arbeitssicherheit.

03

Vereinfachen der Produktionsprozesse und kontinuierliche Erhöhung deren Effizienz – Kriterien, Methoden und Ressourcen bestimmen, die für deren effizienten Betrieb erforderlich sind. Zustände überwachen, messen, analysieren und vorgeschlagene Maßnahmen anwenden.

04

Das Mitverantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter für die Arbeit stärken, aber auch für die Erfüllung von Anforderungen und Bedürfnissen von Kunden unter Berücksichtigung der allgemein geltenden Grundsätze ethischen Verhaltens.

05

Die Sicherheit der Mitarbeiter durch Schulungen im Bereich Arbeitsschutz erhöhen, vorbeugende Maßnahmen vor möglicher Folgenbeseitigung bevorzugen, auf konsequente Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung achten und deren Verwendung kontrollieren.

06

Verantwortungsbewusstes Verhalten gegenüber der Umwelt.

07

Einhaltung geltender Rechtsvorschriften in allen Bereichen der unternehmerischen und gesellschaftlichen Tätigkeiten des Unternehmens.

08

Um den Schutz seiner unternehmerischen Aktivitäten und der Aktivitäten seiner Kunden zu gewährleisten, hat das Unternehmen ein Sicherheitsmanagementsystem für die Lieferkette gemäß der Norm ČSN ISO 28000 eingeführt.

09

Einhaltung eines effektiven Sicherheitsmanagementsystem zur Erkennung von Bedrohungen, Risikobewertung und Minderung von Folgen. Das Unternehmen verpflichtet sich, die Sicherheit der Lieferkette zu gewährleisten, Sicherheitsrisiken zu identifizieren, Bewertungen durchzuführen und erforderliche Maßnahmen zu ergreifen.

Zertifizierungen

SPUR a.s. verfügt gemäß ČSN EN ISO 9001:2016 über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem.

In 2020 hat das Unternehmen ein zertifiziertes Sicherheitsmanagementsystem für die Lieferkette gemäß ČSN ISO 28000:2010 eingeführt.

UMFANG DER ZERTIFIZIERUNG

Forschung im Bereich Kunststofftechnologien
Entwicklung und Produktion:

Profile, Platten und Rohre aus Kunststoffen
Leichte Materialien TUBEX®
Verpackungsmaterialien SPURO®
Retroreflektierende Materialien RETROX®
Nanofiltrationsmaterial SPURTEX®

Die Grundlage des Qualitätsmanagementsystems ist die Pflege von zufriedenen Kunden, hochwertigen Produkten und Leistungen. Das Unternehmen achtet auf die Einhaltung und kontinuierliche Verbesserung der Qualität aller Produkte. Es erfüllt die Qualitätsanforderungen von IKEA und die IWAY-Richtlinie. IWAY – eine Reihe von Mindestanforderungen an die Umwelt, Sozial- und Arbeitsbedingungen beim Kauf von Produkten, Rohstoffen und Dienstleistungen. SPUR a.s. als IKEA-Lieferant erfüllt diese Anforderungen und ist seit 2018 in der Kategorie IWAY Well Developed Supplier Unit (IWDSU).